Infrarot Heizstrahler Technologie

Vorteile elektrischer Infrarot Heizstrahler

Nutzen Sie die neue ComfortSun Infrarot Technologie und sparen Sie bares Geld. Konventionelle Heizungen nutzen Wärme in Form von Wasser, welches erhitzt wird und über Rohre und Leitungen in die Heizkörper gelangt. Dort gibt es die Energie an die Luft ab, die sich langsam erhitzt. Wenn Sie auf diese Art und Weise heizen, dann benötigen Sie nicht nur sehr lange um einen Raum zu erwärmen, sondern es kostet auch mehr Energie als das Heizen mit Infrarot Heizstrahlern. Schuld daran ist die Form der Wärmeübertragung. Konventionelle Heizungen übertragen die Wärme über die Luft, indem Sie diese langsam erhitzen. Eine völlig andere Technik ist das Heizen mit Infrarot Heizstrahler. Er erwärmt nicht die Luft sondern die Personen oder Gegenstände im Strahlungsbereich. Mit elektrischen Infrarotheizstrahlern brauchen Sie darum nicht vorheizen. Schon wenige Sekunden nach dem Einschalten haben Sie die volle Heizleistung zur Verfügung. Dadurch sparen Sie bis zu 30% Kosten im Vergleich zu konventionellen Heizsystemen.

Das Prinzip eines Infrarot Heizstrahlers

Infrarot Heizstrahler gibt es in verschiedenen Varianten und Bauarten. Am weitesten verbreitet sind elektrische- und gasbetriebene Systeme. Beide Arten von Heizstrahlern erhitzen ein Glühmedium, welches durch die hohen Temperaturen energetische Infrarot Strahlung aussendet. Diese Strahlung kann Luft mühelos durchdringen und gibt seine Wärmeenergie erst ab wenn es auf ein Objekt wie beispielsweise einen Menschen trifft. Die Wellenlänge der Infrarotstrahlung ist dabei so gewählt, das die Wärme knapp unter der Haut abgegeben wird und damit sehr viel angenehmer für den Menschen ist, als Wärme die direkt auf die Haut auftrifft. Vor allem für den Hausgebrauch sind die elektrischen Systeme zu empfehlen, da hier keine offene Verbrennung entsteht wie bei gasbetriebenen Systemen. Dies ermöglicht mehr Sicherheit und erzeugt keine Emissionen. Elektrische Infrarotstrahler sind daher sicherer, umweltfreundlicher und gesünder für den Menschen als gasbetriebene Systeme.

Low Glare, White Glare und Magic Focus Technologie

Die Begriffe Low Glare, White Glare und Magic Focus, stehen für die hochentwickelten Technologien, die in den ComfortSun Infrarot Heizstrahlern zum Einsatz kommen. Wer es lieber dunkel mag, für den ist der Low Glare Strahler die bessere Wahl. Ein Low Glare Heizstrahler produziert einen größeren Anteil Infrarot Licht aus dem unsichtbaren Lichtbereich. Für alle die es hell mögen gibt es eine weitere Weltneuheit: Die White Glare Technologie. Bei White Glare wird neben der Infrarotstrahlung auch sichtbaren Licht erzeugt. Die erzeugte Wärme entspricht dabei den Low Glare Modellen. Mit einem White Glare Heizstrahler haben Sie es also nicht nur warm sonder nebenbei auch eine angenehme Lichtquelle parat. Egal ob Low Glare oder White Glare, alle Technologien arbeiten mit dem „Magic Focus“. Dabei handelt es sich um eine hochmoderne Raytracing-Methode, bei der die Infrarotstrahlung durch hochglänzende Aluminium-Reflektoren gebündelt und Streuverluste verringert werden. Durch diese Technologie erreichen die ComfortSun Infrarot Heizstrahler einen Wärmenutzen von bis zu 90 %, bei einer Lebensdauer von bis zu 5000 Stunden. Dies entspricht bei normalem Heizverhalten einer Haltbarkeit von ca. 15 Jahren.

Low Glare (Orange-Rotes Licht)

Nur circa 15 % des sichtbaren Lichts eines Golden Glare-Strahlers entsteht bei der Low-Glare-Technologie. Die Infrarot-Strahlung enthält einen größeren Anteil an Infrarotlicht aus dem unsichtbaren Spektrum. Die Lampen brennen > 5.000 h und erreichen bis zu 90 % Wärmenutzen.

Infrarot Heizstrahler mit Low Glare Technologie

White Glare (Weißes Licht)

Infrarot Heizstrahler mit den White Glare Röhren, strahlen mit bis zu 2700 Kelvin. Das besondere an den White Galre Heizstrahlern ist, dass sie dabei helles weißen Licht ausstrahlen ähnlich das einer Glühbirne und zwar bei voller Heizleistung.

Infrarot Heizstrahler mit White Glare Technologie

Magic Focus

Durch Reflektoren aus hochglänzendem Aluminium, mit modernsten Raytracing-Methoden entwickelt, können alle ComfortSun-Strahler konkurrenzlose Effizienz im Heizbereich aufweisen: Bis zu 90 % der elektrischen Leistung kommen als Wärme bei Ihnen an. Die langlebigen Lampen brennen > 5.000 h und erreichen bis zu 90 % Wärmenutzen.

Magic Focus Grafik

 

Infrarot Heizstrahler von ComfortSun

Wir haben unsere Infrarot Heizstrahler für viele unterschiedliche Einsatzmöglichkeiten kreiert. Dabei wurde besonderer Wert auf Qualität, Funktionalität und Design gelegt. Speziell für den privaten Gebrauch haben wir unseren ComfortSun24 Infrarot Heizstrahler (CS24) entwickelt. Dieser zeichnet sich besonders durch seine Effektivität und Sparsamkeit und durch sein Kompaktes und schickes Design aus, welches einen schnellen Auf- und Abbau und einfache Lagerung ermöglicht. Bereits im Lieferumfang enthalten ist außerdem eine Wandhalterung inkl. Dübel und schrauben, die eine schnelle und sichere Befestigung garantieren. Die CS24 Infrarot Heizstrahler sind in verschiedenen Leistungsstufen von 1000 bis 2000 Watt erhältlich und damit ideal um Flächen von 8 bis 14 m² zu beheizen. Es sind genau die richtigen Infrarot Heizstrahler für die heimische Terrasse oder den Balkon.

Für die speziellen Anforderungen von Industrie und Gastronomie  wurde der ComfortSun65 (CS65) Infrarot Heizstrahler entwickelt. Dieser ist von 2000 bis 3000 Watt geeignet und bietet neben einer hervorragenden Heizleistung für bis zu 18 m² auch noch eine Fernsteuerung mit 3 Stufen Dimmung. Damit ist er besonders für die feste Montage an Hallendächern oder an Sonnenschirmen für die Gastronomie und Industrie geeignet. Beide Infrarot Heizstrahler bieten ein wetterfestes und spritzwassergeschütztes Gehäuse und können darum Wetter unabhängig auch im Freien verwendet werden. Der Infrarot Heizstrahler CS65 ist darüber hinaus auch gegen Staub geschützt.

 


Sie haben weitere Fragen? Her damit. Einfach Kontakt aufnehmen.

Sicher einkaufen.

TOP Qualität. TOP Service. Sicher einkaufen im ComfortSun Heizstrahler Shop.

dingens saklfdjklasjfd dingens saklfdjklasjfd dingens saklfdjklasjfd dingens saklfdjklasjfd dingens saklfdjklasjfd dingens saklfdjklasjfd dingens saklfdjklasjfd